Gemeinsam Lösungen finden: Das war OPTIMIZED ENERGY @ MULTIVAC

Teilnehmer der Energiemanagement Fachveranstaltung OPTIMIZED ENERGY @ MULTIVAC von OPTENDA

Rückblick zur Energiemanagement-Fachveranstaltung von OPTENDA bei Kunde MULTIVAC

Zusammenkommen, um sich über Lösungen für aktuelle Probleme auszutauschen – das war das Ziel unserer Energiemanagement-Fachveranstaltung OPTIMIZED ENERGY @ MULTIVAC, die am 25.10.2023 in Wolfertschwenden (Allgäu) stattgefunden hat. Dieses Ziel wurde definitiv erreicht, maßgeblich vorangetrieben durch Gastgeber MULTIVAC, einer der weltweit führenden Hersteller von Prozess- und Verpackungslösungen und Best Practice im Bereich Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement.

Vom neuen Energieeffizienzgesetz, Energiepreisen, CO2-Neutralität und anderen Herausforderungen

OPTIMIZED ENERGY @ MULTIVAC fand vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen in den (Energie-)Märkten statt. Bedingt durch eine Krise nach der anderen nehmen diese auch weiterhin nicht ab, wodurch hohe Preise, Schwankungen und Unsicherheiten an der Tagesordnung bleiben. Hinzu kommen immer neue Vorgaben und Gesetze aus der Politik, welche diese Herausforderungen eigentlich lösen sollen, aber für Unternehmen im ersten Schritt nur einen erheblichen Mehraufwand darstellen. Als Beispiel sei hier das neue Energieeffizienzgesetz erwähnt, welches im September beschlossen wurde. In Summe ruft all das bei Unternehmen im Hinblick auf die Bewältigung dieser Herausforderungen viele Fragenzeichen, Sorgen und Bedenken hervor. Das hat sich auch deutlich in den Meinungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung gezeigt.

 

Erfahrungs- und Lösungsaustausch führen zum Erfolg

Was ist nun die Lösung für die Probleme? OPTENDA-Geschäftsführer Sebastian Braun beantwortete diese Frage im Eröffnungsvortrag der Veranstaltung damit, dass es eben nicht die EINE Lösung gibt, sondern viele kleine Stellschrauben, die getätigt werden müssen. Das griff auch Alexander Hauschke, Executive Vice President Corporate Strategy bei MULTIVAC, im Anschluss auf und appellierte an die Teilnehmerschaft, sich über Erfahrungen auszutauschen, sodass alle von diesen profitieren können. Schließlich habe jedes Unternehmen bereits Maßnahmen umgesetzt, die das eigene Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement vorangebracht haben.

Den Aufschlag zu diesem Austausch machte der verantwortliche Energiemanager von MULTIVAC, der Ziele, Projekte und Erfolge des Energie- und Nachhaltigkeitsmanagements vorstellte. Welche Rolle dabei dem softwarebasierten Energiemonitoring zuteil kommt, wurde hier bereits angedeutet und in den anschließenden Programmpunkten rund um die digitale Energiedatenanalyse von den OPTENDA-Experten nochmals vertieft. Abgerundet wurde das Programm mit dem Gastvortrag zum Thema Lastmanagement des Partnerunternehmens dibalog. Angeregt von diesen Impulsen tauschten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von OPTIMIZED ENERGY @ MULTIVAC in den Pausen zwischen den Vorträgen intensiv ihre Meinungen und Erfahrungen aus.

 

Ein Blick in die Praxis während der Werksführung bei MULTIVAC

Teil des Veranstaltungsprogramms war auch eine Werksführung durch die Produktionsstätten von MULTIVAC. Diese gewährte allen Anwesenden nicht nur einen Einblick in den Produktionsprozess, sondern zeigte auch, wie nachhaltige Praktiken in der Industrie erfolgreich umgesetzt werden können.

 

Mehr Impressionen von OPTIMIZED ENERGY @ MULTIVAC:

Rückblick und Vorschau: Weitere Events von OPTIMIZED ENERGY @ folgen

Als Energiemanagement-Fachveranstaltung konnte OPTIMIZED ENERGY @ MULTIVAC nicht nur Wissen vermitteln. Stattdessen hat das Event auch eine Plattform für den konstruktiven Austausch geschaffen. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin – Gastgeber MULTIVAC und OPTENDA als Organisatoren nicht ausgeschlossen – konnte neuen, wertvolle Erkenntnisse und Impulse mit nach Hause nehmen.

Als Veranstalter freut uns natürlich, dass auch die zweite Ausgabe unseres Formats OPTIMIZED ENERGY @ (mehr über das erste Event erfahren Sie im Blog-Beitrag zu OPTIMIZED ENERGY @ DMG MORI) so gut angenommen wurde. Weitere Ausgaben werden folgen.

Wenn Sie bei der nächsten Veranstaltung dabei sein möchten, abonnieren Sie am besten direkt unseren Newsletter, um über die nächsten Termine informiert zu sein.

Mehr Energieeffizienz für Ihr Postfach:
Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen!