OPTENDA bei der Digital Energy Week der STEAG

Logo der Veranstaltungswoche Digital Energy Week der STEAG

Erleben Sie die Energiezukunft!

Vom 08.–11. November 2021 veranstaltet die STEAG, Muttergesellschaft von OPTENDA, die Digital Energy Week. Über vier Tage stehen 16 digitale Vorträge aus der Praxis auf der Agenda, die aktuelle Themen und Aufgabenstellungen für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Energiebranche beleuchten. OPTENDA steuert einen Vortrag zur Relevanz von digitalem Energiemanagement bei.

 

Die Energiewelt im Wandel

Unsere Energiewelt wandelt sich in rasantem Tempo. Als Energiekonzern ist STEAG zentraler Teil dieses Wandels und gestaltet ihn dadurch maßgeblich mit. Themen wie Dekarbonisierung, Dezentralisierung und Digitalisierung sind Faktoren, die die globale Energiewende in höchstem Maße beeinflussen. Den Wandel stetig voranzutreiben, ist eine Herausforderung, denn etablierte Prozesse und Prinzipien müssen hinterfragt und neu gedacht werden, um zukunftsweisende Lösungen und Technologien zu entwickeln.

 

Die Digital Energy Week als Plattform für Impulse, Austausch und Ideen

Der Erfahrungsaustausch zwischen den unterschiedlichen Teams, Abteilungen und Bereichen der STEAG erwies sich als Katalysator für den innovativen Weg in die Energiezukunft. Die Veranstaltungswoche der Digital Energy Week ermöglicht nun den Austausch mit führenden Branchenexperten über bewährte und innovative Ingenieurspraxis, digitale Implementierungsstrategien, neue Impulse sowie Perspektiven der Energiewelt.

Hier geht’s zur Agenda mit allen Vorträgen der Digital Energy Week. Alle Vorträge sind kostenlos – dabei sein lohnt sich!

 

Der Vortrag von OPTENDA: Energiemanagement als eine Schlüsselrolle bei der Dekarbonisierung

Als Experten für Energiemanagement und Hersteller von entsprechenden Software-Lösungen ist das Know-how von OPTENDA natürlich auch gefragt. Geschäftsführer Sebastian Braun spricht in seinem Vortrag über die Erwartungen und Anforderungen, denen das Energiemanagement von Unternehmen aktuell und zukünftig gerecht werden muss. Daraus ergeben sich aber auch Chancen, insbesondere durch die Digitalisierung, die genutzt werden können und sollten, um Dekarbonisierung und Klimaneutralität angehen und umsetzen zu können.

 

Über die Veranstaltung:

OPTENDA-Vortrag von Sebastian Braun auf der Digital Energy Week


Datum
: Mittwoch, 10.11.2021
Uhrzeit: 13:00–13:45 Uhr
Sprache: Englisch

Die Teilnahme ist kostenlos. Den Link zum digitalen Vortrag erhalten Sie nach der Anmeldung.

 

Zur Anmeldung

 

 

Bilder: STEAG