Energiemonitoring in der Industrie
& für produzierendes Gewerbe

Automatisiertes Energiemanagement:
Der Gewinn an Transparenz und Energieeffizienz in Ihrer Produktion

Energiemanagement wird zu Zeiten steigender Energiekosten, hohem Kostendruck und strenger werdenden gesetzlichen Anforderungen für Industrieunternehmen immer wichtiger – aber dadurch auch immer komplexer. Aufwändiges, manuelles Ablesen und Auswerten der Energieverbrauchsdaten von Maschinen und Anlagen machen die Arbeit nur zusätzlich kompliziert.

Die Energiemonitoring-Software Energy Monitor von OPTENDA bietet die Lösungen zu diesen Problemen: Der Verbrauch aller relevanten Energieträger und ‑arten (z.B. Gas‑, Druckluft‑ oder Stromverbrauch) wird durch vernetzte Zählstellen automatisiert erfasst und digital aufbereitet. So erhalten Sie stets die genauen und aktuellen Einzel‑ und Gesamtverbräuche aller integrierten Verbrauchsstellen. Neben der erheblichen Aufwandsreduzierung können durch die digitale und automatisierte Energiedatenerfassung auch Potenziale zur Energieeinsparung aufgedeckt werden, um geeignete Energieeffizienzmaßnahmen umsetzen zu können.

Professionelles Energiemonitoring

… ermöglicht Ihnen, sämtliche Energieströme Ihres Unternehmens abbilden zu können. Anhand dieser Transparenz gewinnen Sie einen Überblick über die Verbräuche und können dadurch auch Optimierungspotenziale im Energieverbrauch ausfindig machen. Senken auch Sie Ihre Energiekosten nachhaltig! Erfahren Sie hier mehr dazu.

Die effiziente Smart Factory

Der einfache Einstieg in die Industrie 4.0

Mit dem Voranschreiten der Digitalisierung entstehen auch in der Industrie neue Möglichkeiten zur Optimierung der Prozesse. Viele Unternehmen tun sich allerdings schwer, einen Einstieg in das komplexe Thema zu finden. Digitales Energiemonitoring bietet dafür eine Lösung, um sich Schritt für Schritt mit den neuen Arbeitsbedingungen vertraut zu machen. Da man den Energy Monitor leicht an die jeweilige Struktur im Unternehmen anpassen kann, können Sie mit wenigen digitalen Zählstellen zur automatisierten Erfassung der Energieströme starten. Nach und nach kann dieses Messkonzept für jedes Gebäude individuell weiter ausgebaut werden bis hin zur vollständigen Integration von sämtlichen Produktions- und Maschinendaten sowie von eigenen Energieerzeugungsanlagen (z.B. PV-Anlagen).

Der Energy Monitor unterstützt dabei gängige Datenkommunikationsprotokolle, um eine einfache und standardisierte Anbindung an bestehende Datenerfassungssysteme zu gewährleisten. Folgende Protokolle und Serververbindungen können Sie nutzen: OPC UA, Modbus TCP/IP, Modbus RTU, BACnet IP, MQTT, Wireless M-Bus, M-Bus, Impulssignale, REST-API und weitere.

Digitale Energiedaten für eine effiziente und vernetzte Produktion

Energiemonitoring bildet durch die kontinuierliche Datenerfassung die Grundlage für präzise Analysen des Energiebedarfs. Der Energy Monitor erstellt Ihnen dabei automatisiert unternehmensspezifische Kennzahlen und Auswertungen, die in verschiedenen Diagrammen anschaulich visualisiert werden.

Neben detaillierten Analysemöglichkeiten durch Livedaten-Monitoring können Sie auch die Nutzungsdauer Ihrer Maschinen optimieren. Möglich wird das durch die digitale Erfassung von Energieverbrauchsdaten. Indem Laufzeiten und Auslastungszeiten stetig analysiert werden, ergeben sich auch Potenziale für Predictive Maintenance.

Gesetzliche Anreize und Pflichten zum Thema Energieeffizienz in der Industrie

OPTENDA: Externer Energiemanager

Bürokratische Verpflichtungen wie das Energieaudit  DIN EN 16247-1 oder ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach ISO 50001 sind für viele Unternehmen mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Lassen Sie sich die Arbeit von einer auf die Bedürfnisse Ihrer Organisationsstruktur angepassten Software abnehmen!

Als Energiemonitoring-Software erstellt der Energy Monitor für Sie automatisiert Berichte, Auswertungen und unternehmensrelevante Kennzahlen. Beispielsweise können Sie den Stromverbrauch in einzelnen Produktionsprozessen und über einen bestimmten Zeitraum abbilden. Auch ein Vergleichsbericht der Messwerte zwischen verschiedenen Standorten ist ohne Weiteres möglich. Nutzen Sie diese Informationen über Ihren Energieverbrauch und profitieren Sie von der Senkung Ihrer Kosten und der Steigerung der Energieeffizienz von Ihrem Unternehmen.

Der Energy Monitor für Industrie & produzierendes Gewerbe

  • Mehr Transparenz durch die Erfassung aller relevanten Energieströme
  • Daten zu Anomalien und Lastspitzen zum Einsparen von Energie
  • Abbilden von relevanten Unternehmenskennzahlen und -daten
  • Einfaches CO2-Emissionstracking
  • Integration von Energieerzeugungsanlagen (z.B. PV-Anlagen, BHKW …)
  • Ausgelegt auf ein Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001
  • Förderung durch BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
  • Effizienzsteigerung der Produktion durch intelligente Wartung

Überzeugen Sie sich selbst!

Fordern Sie einfach einen kostenlosen Test-Account für den Energy Monitor an – eine Installation ist nicht erforderlich, legen Sie direkt los!

Zum Test-Account

Oder nehmen Sie für weitere Informationen einfach Kontakt mit uns auf und profitieren Sie von der Energieberatung durch unsere Experten!

Kontakt aufnehmen