Förderprogramm für den Tausch von Heizungspumpen

OPTENDA: Föderprogramme

Förderprogramm für den Tausch von Heizungspumpen und hydraulischen Abgleich

Wenn Sie noch alte Heizungspumpen betreiben oder schon lange keinen hydraulischen Abgleich mehr durchgeführt haben, können Sie jetzt das neue Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zur Modernisierung Ihrer Heizungsanlagen nutzen!

Förderfähig sind Kosten für die Durchführung eines hydraulischen Abgleichs, sowie Investitionen in den Austausch alter Pumpen durch effiziente Umwälzpumpen und Warmwasser-Zirkulationspumpen sowie die Anschaffung von voreinstellbaren Thermostatventilen, Einzelraumtemperaturreglern, Pufferspeichern, Strangventilen und weiterer Technik zur Volumenstromregelung.

Die Förderung beträgt bis zu 30 % der Investitionssumme und bis zu einer Obergrenze von 25.000 €.

Ergreifen Sie jetzt die Möglichkeit zur geförderten Modernisierung Ihres Heizungssystems. Die Vorbereitung der Antragsformulare übernehmen wir für Sie, so dass Sie sich weiter auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Foto: Shutterstock